Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Porridge - Powerfrühstück oder Haferschleim?

Iris Kienböck

Gefällt mir!

Bei Porridge gehen die Meinungen auseinander: Entweder man schätzt ihn als warmes, gesundes Frühstück oder man stempelt ihn ab als Haferschleim mit fragwürdiger Konsistenz. Beides hat wohl seine Berechtigung, ich gehöre - glücklicherweise - zur ersten Gruppe. Glücklicherweise deshalb, weil wir diese Woche ein Foto- und Videoshooting 📷 zu genau diesem Thema hatten, bei dem ich den Kochlöffel 🥣 schwingen durfte. Und solche Tage machen defintiv mehr Spaß, wenn man das Produzierte auch selbst gerne isst - vor allem, weil man es ja zumindest kosten sollte...

Nachdem es so gut gelaufen ist, haben wir spontan sogar ein zusätzliches Rezept probiert, angeregt von unserer "weihnachtsnarrischen" Kollegin Maria: Rudolph-Porridge! Ein ausgesprochen gute Idee, wie sich herausgestellt hat. So süß haben wir Porridge noch nie garniert 🦌🔴! Schauen Sie sich unser kurzes Making-Of-Boomerang oben an 😉

Bis unsere neuen Rezepte online sind (bald, versprochen!), habe ich noch einen Buchtipp mit weiteren tollen Porridgerezepten für Sie:

Caroline & Tim Nichols
Porridge - Genau richtig frühstücken
mit Rezepten von 3Bears
ISBN: 978-3-96093-057-0
Preis: € 15,50
EMF Verlag

Allein die Rezepttitel in diesem Buch lassen schon darauf schließen, dass es sich bei Porridge keinesfalls um "langweiligen Haferschleim" handeln kann. Earl-Grey-Porridge mit Vanille-Orangen-Sauce, schokoladiges Bananen-Porridge mit Biss und gebuttertes Nuss-Porridge mit Ricotta und Honig klingen doch vielversprechend, oder?

Falls Sie auf den Geschmack gekommen sind, können Sie das Buch übrigens hier direkt beim EMF Verlag bestellen. 

Zum Schluss interessiert mich noch: Wie stehen Sie zu Porridge? Sind Sie Team "Powerfrühstück" oder Team "Konsistenzproblem"? Lassen Sie es mich in den Kommentaren wissen!

Kommentare 8

  1. Kichererbse
    Kichererbse kommentierte am 30.11.2018 um 16:01 Uhr

    In der kalten Jahreszeit gibts bei mir mehrmals in der Woche Porridge. Lässt sich ja so wunderbar variieren.

    Antworten
  2. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 30.11.2018 um 16:24 Uhr

    Mhhhhhmmm, ich liebe Porridge, tolle Rezeptideen, danke dafür!

    Antworten
  3. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 30.11.2018 um 17:10 Uhr

    je Winter, desto Porridge🥣 schon als Schulkind habe ich mir Morgens (zum Unverständnis der restl Familie) mein Guten Morgen Porridge gemacht

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 02.12.2018 um 10:17 Uhr

    Ich bin auch so eine Porridge-Anhängerin. Ein Frühstück ohne meinen "Haferbrei"ist kein richtiges Frühstück, und es hält den ganzen Vormittag an.

    Antworten
  5. ichkoche.at / Maria L.
    ichkoche.at / Maria L. kommentierte am 03.12.2018 um 09:10 Uhr

    " 'weihnachtsnarrische' Kollegin Maria"... super😂

    Antworten
  6. solo
    solo kommentierte am 04.12.2018 um 15:10 Uhr

    Bei mir Konsistenzproblem. Das konnte ich noch nie essen.

    Antworten
  7. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 06.12.2018 um 22:17 Uhr

    Ich liebe Haferflocken und für mich ist ein Porridge der ideale Start in einen anstrengenden Tag. Auf den Rentierporridge freue ich mich schon :-)

    Antworten
    • ikienboeck
      ikienboeck kommentierte am 07.12.2018 um 10:14 Uhr

      Liebe kassandra306! Hier ist das Rezept: https://www.ichkoche.at/rudolph-porridge-rezept-240561. Viel Spaß beim Ausprobieren! Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Aktuelle Beiträge

Aktuelle Beiträge von anderen Redakteuren