Bananenbrot aus überreifen Bananen

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 2 TL Backpulver (gestrichen)
  • 1/2 TL Natrium-Bikarbonat
  • 125 g Butter (geschmolzen)
  • 2 Eier
  • 60 ml Milch
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 Bananen (überreif, zerdückt)
  • Butter (geschmolzen, für die Form)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
  2. Mehl, Zucker, Backpulver und Bikarbonat in einer Schüssel vermischen. In einer anderen Schüssel Butter, Eier, Milch, Vanilleextrakt und die zerdrückten Bananen vermischen. Zur Mehlmischung geben und gut vermischen.
  3. Den Teig in die gefettete Form füllen und im Ofen 45–50 Minuten backen. Für die Garprobe mit einer Messerspitze einstechen: Sie muss beim Herausziehen sauber sein.
  4. 5 Minuten abkühlen lassen und dann aus der Form lösen.

Tipp

Wer möchte überzieht das Bananenbrot noch mit Schokoladeglasur.

  • Anzahl Zugriffe: 4810
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bananenbrot aus überreifen Bananen

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Bananenbrot aus überreifen Bananen

  1. Gabriele1
    Gabriele1 kommentierte am 28.05.2019 um 08:26 Uhr

    als was esst ihr dieses brot, als "kuchen", oder als frühstück? habs noch nie probiert.

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 28.05.2019 um 09:23 Uhr

      Liebe Gabriele1! Das können Sie nach eigenem Geschmack selbst ausprobieren. Normalerweise ist Bananenbrot wie ein Kuchen. Der Name ist hier etwas irreführend, ja. Kulinarische Grüße, die Redaktion

      Antworten
  2. solo
    solo kommentierte am 10.04.2019 um 16:49 Uhr

    Das wird erst nach ein paar tagen richtig gut und ist lange haltbar.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen