Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Bärlauchsenf mit Zwiebel und Gurkerl

Zubereitung

  1. Für Bärlauchsenf mit Zwiebel und Gurkerl zunächst beide Senfsorten gemeinsam in eine Schüssel geben und glatt rühren.
  2. Bärlauch, Zwiebel und Gurkerl sehr fein schneiden. Mit den gehackten Kapern und dem frisch geschnittenen Schnittlauch abmischen. Die Gemüsemischung mit dem Senf vermengen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Bärlauchsenf mit Zwiebel und Gurkerl nochmals gut durchrühren und kühl stellen.

Tipp

Im Kühlschrank ist der Bärlauchsenf mit Zwiebel und Gurkerl gut 14 Tage haltbar. Er passt ausgezeichnet zu fast allen "fleischigen" Grillspeisen.

  • Anzahl Zugriffe: 12291
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bärlauchsenf mit Zwiebel und Gurkerl

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bärlauchsenf mit Zwiebel und Gurkerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bärlauchsenf mit Zwiebel und Gurkerl