Bärlauchpesto-Schnecken

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bärlauchpesto-Schnecken die Zutaten für den Teig gut durchkneten. Dann in einer Schüssel, zugedeckt mit einem nassen Geschirrtuch, an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit das Bärlauchpesto zubereiten: Den Bärlauch gut waschen und fein schneiden. Walnüsse, Parmesan und etwas Olivenöl zufügen und das Ganze im Schnellhacker zu einer Paste verarbeiten.
  3. Soviel Olivenöl zufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, dann mit Kräutersalz abschmecken. Nach etwa einer halben Stunde den Teig zu einem großen Quadrat ausrollen und das Bärlauchpesto auf den Teig streichen.
  4. Dann den Teig aufrollen und in Scheiben schneiden. Die Bärlauchpesto-Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 200 °C Heißluft so lange backen, bis sie goldbraun sind.
  5. Dazu Blatt- oder Paradeissalat servieren.

Tipp

Statt Bärlauchpesto-Schnecken kann man diese Schnecken auch mit jedem anderen Pesto machen. Man kann auch fertigen, gekauften Pizzateig verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 6528
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bärlauchpesto-Schnecken

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Bärlauchpesto-Schnecken

  1. edith1951
    edith1951 kommentierte am 26.03.2017 um 16:28 Uhr

    Ohne Nüsse, schmeckt es auch gut.

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 04.02.2016 um 12:47 Uhr

    die Idee finde ich toll, salzige statt süße Schnecken. Sicherlich nett bei einer Feier. Ich persönlich würde nur die Walnüsse weg lassen. :)

    Antworten
  3. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 14.07.2015 um 10:00 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bärlauchpesto-Schnecken