Bärlauch-Remoulade

Zubereitung

  1. Für die Bärlauch-Remoulade die Bärlauchblätter mit kaltem Wasser abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Radieschen waschen, trocken reiben, Wurzel- und Blätteransatz entfernen. Radieschen und Gurkerln stiftelig schneiden.
  2. Joghurt, Sauerrahm, Mayonnaise, Zitronensaft, Balsamico und Zucker gut verrühren. Bärlauch, Radieschen und Gurkerln unterrühren und die Bärlauch-Remoulade mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Servieren Sie die Bärlauch-Remoulade zu kurz gebratenem Fleisch oder als Fondue-Sauce.

  • Anzahl Zugriffe: 15142
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Bärlauch-Remoulade

  1. gackerl
    gackerl kommentierte am 30.08.2014 um 12:15 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 13.08.2017 um 18:05 Uhr

    Ich gebe gern noch hartgekochte, gehackte Petersilie Eier in die Remoulade.

    Antworten
  3. Leila
    Leila kommentierte am 27.04.2016 um 14:56 Uhr

    Die würzige Remoulade haben wir mit gebratenem Fisch genossen. Mit Ofenkartoffel schmeckt es auch herrlich. VlG Leila

    Antworten
  4. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 28.07.2015 um 08:56 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  5. Gast kommentierte am 15.06.2015 um 12:52 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bärlauch-Remoulade