Babynahrung: Apfel-Trauben-Hirse-Brei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Apfel
  • 8 Weintrauben
  • 2 EL Hirseflocken (ca. 20 g)
  • 1 TL Butter (oder Rapsöl)

Selbstgemachte Babynahrung - Erste Beikost

Für den Apfel-Trauben-Hirse-Brei das Obst waschen. Den Apfel schälen, Stängel, Putz und Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. In wenig Wasser bei geringer Hitze weich kochen. Kochwasser nicht abgießen.

Trauben waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Zu den Apfelstücken geben und mit dem Stabmixer pürieren.

Die Hirseflocken zum warmen Obstmus geben und einige Minuten quellen lassen. Nun noch das Rapsöl bzw. die Butter unterrühren.
Wenn nötig, den Apfel-Trauben-Hirse-Brei auf Esstemperatur abkühlen lassen.

Tipp

Dieser Baby-Apfel-Trauben-Hirse-Brei ist für Babys ab dem 7. Lebensmonat geeignet.

Was denken Sie über das Rezept?
2 9 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare13

Babynahrung: Apfel-Trauben-Hirse-Brei

  1. Claudia444444
    Claudia444444 kommentierte am 11.08.2017 um 23:44 Uhr

    Trauben sind nicht wirklich gut für Babys! 1.) könnten sie sich leicht verschlucken weil man die Trauben ja schlecht schälen kann und 2.) haftet an Trauben oft viel Gift dass mit Waschen alleine nicht wirklich beseitigt wird.

    Antworten
  2. Nikkala
    Nikkala kommentierte am 05.07.2016 um 07:28 Uhr

    warum ist immer noch keine Bewertung möglich????

    Antworten
  3. 7ucy
    7ucy kommentierte am 28.02.2016 um 19:36 Uhr

    egal welche trauben?

    Antworten
  4. Fani1
    Fani1 kommentierte am 04.12.2015 um 20:37 Uhr

    wirklich sehr gut!

    Antworten
  5. kleh
    kleh kommentierte am 28.10.2015 um 17:30 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche