Hirse Grundrezept

Anzahl Zugriffe: 557.706

Zutaten

Portionen: 4

  •   1 Tasse(n) Hirse
  •   2 Tasse(n) Wasser
  •   1 Gemüsesuppenwürfel (oder 1 EL Suppenwürze)
  •   1 Lorbeerblatt (ganz)
  •   1 Zwiebel (klein, gehackt)
  •   1 TL Kräutersalz
  •   1 EL Butter

Zubereitung

  1. Wasser, Suppenwürze, rohe gehackte Zwiebeln und das Lorbeerblatt gemeinsam aufkochen. Die heiß abgespülte Hirse dazugeben und ca. 10 Minuten kochen lassen.
  2. Dann Herdplatte ausschalten, Deckel drauf geben und ausquellen lassen. Nicht hineinsehen und nicht umrühren!
  3. Zum Schluss nach Belieben Butter hinzufügen.
  4. Nun kann die Hirse gegessen oder weiterverarbeitet werden.

Tipp

Die fertig gekochte Hirse kann sehr gut ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie lässt sich gut zu verschiedenen Gerichten weiterverarbeiten.

Hirse enthält viel Kieselsäure und ist basisch! Stärkt Haare und Nägel!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hirse Grundrezept

Ähnliche Rezepte

7 Kommentare „Hirse Grundrezept“

  1. Geb147
    Geb147 — 17.11.2016 um 09:32 Uhr

    Würde die Hirse gerne neutral vorkochen, damit ich dann variieren kann. Mache sie nur mit salz ohne Gewürze.

  2. zorro20
    zorro20 — 13.11.2015 um 07:34 Uhr

    super

  3. Cecilia
    Cecilia — 22.8.2015 um 00:12 Uhr

    wow

  4. szb
    szb — 7.5.2015 um 07:03 Uhr

    Hab noch nie mit Hirse gekocht

  5. chrissi
    chrissi — 19.1.2015 um 17:51 Uhr

    Hirse ist super....ob süß oder pikant!

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Hirse Grundrezept