Authaler Almsalami

Zutaten

Für 6 kg Wurstmasse:

  • 4 kg Schweinefleisch (entsehnt; Schulter und Schögel)
  • 2 kg Rückenspeck (ganz kleinwürfelig geschnitten)
  • 168 g Pökelfix Spezial
  • Reifkulturen (für Rohwurst; nach Anleitung)
  • 30 g Staubzucker
  • 1/8 l Rotwein
  • 6 g Pfefferkörner (ganz, weiß)
  • 3 g Koriander
  • 3 g Muskatblüten (gemahlen)
  • 2 g Knoblauchgranulat

Zubereitung

  1. Für die Authaler Almsalami Schweinefleisch in kleine Stücke schneiden (zum Wolfen).
  2. Mit den Gewürzen und Pökelfix spezial gut vermischen und über Nacht kühl stellen (1° bis max. 3°C).
  3. Am nächsten Morgen mit dem Fleischwolf, Scheibe ca. 4-6 mm, Fleisch mahlen. Anschließend in Rindsdärme (Kranzdarm) füllen.
  4. 2 Tage reifen lassen und anschließend kalt räuchern, ca. 3-4 Tage, je nach Farbe.
  5. Reifezeit der Authaler Almsalami ist ca. 6-8 Wochen bei 12°-16°C (weiße Schimmelbildung).

Tipp

Sei Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Authaler Almsalami die können Sie sich hier anschauen.

  • Anzahl Zugriffe: 21590
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare14

Authaler Almsalami

  1. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 26.02.2021 um 20:36 Uhr

    interessantes Rezept

  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 10.03.2016 um 08:47 Uhr

    Klingt sehr gut, da weiß man was in der Wurst drinnen ist, leider kann ich es nicht machen, ich wüßte nicht wo ich die Würste räuchern könnte

  3. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 17.12.2015 um 15:49 Uhr

    super!

  4. sarnig
    sarnig kommentierte am 19.11.2015 um 08:13 Uhr

    köstlich!

  5. Leila
    Leila kommentierte am 16.09.2015 um 12:01 Uhr

    Großartig, ich bin sehr beeindruckt ! Ist noch was da ? Bitte schicken :-) dafür 5 * mit freundlichen Grüßen, Leila

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Authaler Almsalami