Aufstrich-Quartett im Glas

Zutaten

Portionen: 4

Variante 1:

  • 1 Becher Bresso Leichtgenuss feine Kräuter
  • 4 EL Crème Fraîche
  • 120 g Parmaschinken (oder anderer Schinken)
  • 100 g Getrocknete Tomaten in Öl
  • Basilikum (frisch zum Dekorieren)

Variante 2:

Variante 3:

  • 1 Stk. Forellenfilets (geräuchert)
  • 1 Becher Bresso mit Kren
  • 4 EL Crème Fraîche
  • Zitronenschale (gerieben)
  • 1 Stk. Zitrone (Saft)
  • 150 g Cocktailtomaten
  • Petersilie (frisch gehackt)

Variante 4:

  • 1 Becher Bresso Kirschtomaten & Chili
  • 4 EL Crème Fraîche
  • 1-2 Stk. Avocado (reif)
  • 1 Stk. Zitrone (Saft)
  • 60 g Coraya Meeresstäbchen
  • Coraya Meeresstäbchen (zur Dekoration)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Bresso

Zubereitung

  1. Für die erste Variante das Aufstrich-Quartett im Glas die getrockneten Tomaten fein würfeln und auf 4-6 Gläser verteilen. Danach in einer Schüssel den Bresso Leichtgenuss feine Kräuter mit 4 EL Crème Fraîche verrühren und die Frischkäsemischung als zweite Schicht in die Gläser füllen.
    Zum Abschluss eine Scheibe Parmaschinken dekorativ auf dem Aufstrich drapieren und mit frischem Basilikum dekorieren.

    Für die zweite Variante die Zucchini fein würfeln, in einer Pfanne in etwas Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Abkühlen zur Seite stellen. In einer Schüssel Bresso mit frischem Knoblauch und Crème Fraîche verrühren.
    Die Zucchiniwürfel auf die Gläser verteilen, die Frischkäsemischung ebenfalls einfüllen und mit gegrilltem Paprika dekorieren.

    Für die dritte Variante die Cocktailtomaten fein würfeln, die überschüssige Flüssigkeit abgießen und etwas salzen. Danach die Tomatenwürfel gleichmäßig auf 4-6 Gläser aufteilen. Das Forellenfilet in eine Schüssel geben, mit der Gabel zerteilen und mit dem Bresso mit Kren sowie der Crème Fraîche gut mischen bzw. für eine besonders cremige Textur kurz durchmixen.
    Mit Zitronensaft und geriebener Zitronenschale abschmecken. Die Frischkäsemasse auf den gewürfelten Tomaten verteilen und mit gehackter Petersilie garnieren.

    Für die vierte Variante die Avocados schälen und in feine Würfel schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden und auf 4-6 Gläser verteilen. Den Bresso Kirschtomaten & Chili mit 4 EL Crème Fraîche verrühren und je nach Geschmack mit fein gehackten Coraya Meeresstäbchen verfeinern.
    Die Frischkäsemasse ebenfalls auf die Gläser verteilen und anschließend mit Meeresstäbchen dekorieren.

  • Anzahl Zugriffe: 32032
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare38

Aufstrich-Quartett im Glas

  1. BarbaraBauer
    BarbaraBauer kommentierte am 27.04.2018 um 15:25 Uhr

    wow schaut ja voll super aus

    Antworten
  2. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer kommentierte am 11.12.2015 um 01:09 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. GFB
    GFB kommentierte am 25.11.2015 um 11:10 Uhr

    Schaut super aus und schmeckt bestimmt sehr gut.

    Antworten
  4. Astrid3
    Astrid3 kommentierte am 06.11.2015 um 13:01 Uhr

    wunderbar für ein Buffet!!! danke!

    Antworten
  5. Francey
    Francey kommentierte am 12.08.2015 um 06:17 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Aufstrich-Quartett im Glas