Asiatischer Reis mit Riesengarnelen

Zubereitung

  1. Für Asiatischer Reis mit Riesengarnelen 150 g Langkornreis mit doppelt so viel Wasser zum kochen bringen und salzen. Ca. 15-20 Minuten kochen lassen.
  2. In der Zwischenzeit das Ei gründlich verqurilen, salzen und pfeffern, in die noch kalte beschichtete Pfanne geben und möglichst dünn ausschwenken.
  3. Die Pfanne erhitzen und das Ei stocken lassen und wenden. Den Eierfladen in dünne Streifen schneiden. Den Lauch waschen, und in Ringe schneiden und mit etwas Öl in der Pfanne anbraten, die Garnelen hinzugeben und mit Sojasauce ablöschen.
  4. Den gekochten Reis, die Eierstreifen und den angetauten Brokkoli hinzugeben und 5 Minuten mit braten. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipp

Asiatischer Reis mit Riesengarnelen kann beliebig noch durch weiteres Gemüse ergänzt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 1968
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Asiatischer Reis mit Riesengarnelen

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Asiatischer Reis mit Riesengarnelen

  1. jobse
    jobse kommentierte am 21.11.2019 um 12:25 Uhr

    Ich würde Karotten noch dazu geben.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Asiatischer Reis mit Riesengarnelen