Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Apfelzimtkuchen

Zutaten

Portionen: 12

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Apfelzimtkuchen zuerst die Eier trennen. Dotter mit Staubzucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach Wasser und Öl einfließen lassen und langsam weiterrühren.
  2. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen , Mehl mit Backpulver mischen. Auf die Dottermasse das Mehl sieben und mit dem Schnee unterheben. Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit dem Zimt gut mischen.
  3. Den Teig in eine ausgefettete und bemehlte Form geben und mit Apfelstücken belegen. Den Apfelzimtkuchen bei 160 °C ca. 25 Minuten backen.

Tipp

Der Apfelzimtkuchen kann auch als Streuselkuchen gebacken werden. So wird er nochmal saftiger.

  • Anzahl Zugriffe: 8157
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Apfelzimtkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Apfelzimtkuchen

  1. Pia Luger
    Pia Luger kommentierte am 12.01.2019 um 22:03 Uhr

    Sehr, sehr lecker!! Habe allerdings nur 150g Zucker genommen und war süß genug!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelzimtkuchen