Apfelstrudelmarmelade

Zutaten

  • 1 kg Äpfel (geschält, entkernt, in kleine Würfel geschnitten)
  • 200 ml Apfelsaft (oder Weißwein)
  • 500 g Gelierzucker (3:1)
  • 30 ml Zitronensaft (oder Zitronensäure)
  • 50 g Walnüsse (grob gehackt, ersatzweise Haselnüsse, Sonnenblumen)
  • 50 g Rumrosinen
  • 1 Prise Zimt (fein gemahlen)
  • 1 Prise Nelkenpulver (fein gemahlen)
  • 30 ml Rum (60 oder 80 %, oder Apfelschnaps)
  • Etwas Alkohol (80 %)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Apfelstrudelmarmelade Äpfel mit Apfelsaft oder Weißwein, Gelierzucker, Zitrone und Gewürzen (eventuell schon am Vortag und über Nacht zugedeckt marinieren lassen) mischen und in einen breiten Kochtopf füllen.
    Unter Rühren aufkochen und 4–5 Minuten wallend kochen lassen und die Gelierprobe machen.
  2. Die Nüsse, Rosinen und Rum oder Apfelschnaps einrühren und die Apfelstrudelmarmelade in vorbereitete, heiße Gläser füllen.
    Mit Hilfe einer Pipette einige Tropfen Alkohol darüberträufeln, anzünden und sofort verschließen.

  • Anzahl Zugriffe: 72863
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare45

Apfelstrudelmarmelade

  1. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 21.11.2019 um 10:05 Uhr

    für die Weihnachstbäckerei statt üblicher Sorten

    Antworten
  2. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 14.01.2019 um 23:07 Uhr

    Sehr lecker, nur den Alkohol lasse ich weg,damit Kinder mitessen können.

    Antworten
  3. Huma
    Huma kommentierte am 06.12.2018 um 11:21 Uhr

    Das Foto passt nicht zum Rezept. Durch die Beigabe von Nüssen und der Rosinen wird die Marmelade nicht so klar.Diese Rezept mache ich jedes Jahr in der Winterzeit, wenn ich meine Äpfel und Nüsse aus dem Garten verarbeiten will, weil sie ja wunderbar schmeckt.

    Antworten
  4. Huma
    Huma kommentierte am 15.11.2017 um 09:58 Uhr

    Eignet sich sehr gut als Fülle für Palatschinken.

    Antworten
  5. Nelii
    Nelii kommentierte am 05.12.2015 um 11:01 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  6. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 03.12.2015 um 18:32 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  7. cp611
    cp611 kommentierte am 03.12.2015 um 17:30 Uhr

    njam njam

    Antworten
  8. ichkoche.at_nervt
    ichkoche.at_nervt kommentierte am 29.11.2015 um 07:52 Uhr

    Lekcer

    Antworten
  9. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer kommentierte am 26.11.2015 um 11:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  10. GFB
    GFB kommentierte am 23.11.2015 um 12:59 Uhr

    Werde ich probieren.

    Antworten
  11. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 02.10.2015 um 14:34 Uhr

    Das Foto sieht eher wie Apfelgelee aus.

    Antworten
  12. mai83
    mai83 kommentierte am 30.09.2015 um 21:17 Uhr

    sieht köstlich aus

    Antworten
  13. Gast kommentierte am 23.09.2015 um 08:41 Uhr

    toll

    Antworten
  14. Thekla
    Thekla kommentierte am 15.09.2015 um 09:25 Uhr

    Ich sehe keine Nüsse und Rosinen in der Marmelade. Falsches Foto??

    Antworten
  15. mairimko
    mairimko kommentierte am 02.09.2015 um 10:23 Uhr

    tolle idee!

    Antworten
  16. ingridS
    ingridS kommentierte am 10.08.2015 um 17:07 Uhr

    klingt sehr interessant

    Antworten
  17. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 09.04.2015 um 08:39 Uhr

    lecker

    Antworten
  18. zirkade1
    zirkade1 kommentierte am 07.03.2015 um 18:50 Uhr

    gutes Rezept, danke

    Antworten
  19. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 02.03.2015 um 18:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  20. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 18.02.2015 um 21:19 Uhr

    Wird ausprobiert.

    Antworten
  21. nirak7
    nirak7 kommentierte am 02.02.2015 um 11:32 Uhr

    nettes Geschenk!

    Antworten
  22. helmi48
    helmi48 kommentierte am 29.01.2015 um 09:05 Uhr

    lecker

    Antworten
  23. kreitza
    kreitza kommentierte am 13.12.2014 um 17:50 Uhr

    Für mich wars etwas zu Zitronenhaltig.. hätte evtl. abschmecken sollen bevor ich in Gläser fülle, aber ansonsten war es gut.Etwas weniger Zitrone und es wäre perfekt gewesen!

    Antworten
  24. chriseldes
    chriseldes kommentierte am 01.12.2014 um 19:25 Uhr

    schon ein bischen älter, aber das Rezept kenne ich nicht, wird aber sofort ausprobiert.

    Antworten
  25. mari-anne
    mari-anne kommentierte am 30.11.2014 um 18:41 Uhr

    muß ich probieren

    Antworten
  26. Maikaefer07
    Maikaefer07 kommentierte am 31.10.2014 um 15:36 Uhr

    Lecker

    Antworten
  27. frontrow
    frontrow kommentierte am 23.09.2014 um 14:03 Uhr

    Tolles Rezept.Danke!

    Antworten
  28. s´pockerl
    s´pockerl kommentierte am 16.06.2014 um 19:42 Uhr

    ich hab statt der angegebenen Gewürze ein fertiges Glühweingewürz genommen (2 Sackerln) die Nüsse weggelassen und Rumrosinen hineingegeben schmeckt echt lecker

    Antworten
  29. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 13.06.2014 um 05:36 Uhr

    tolle Idee

    Antworten
  30. YukiYuna
    YukiYuna kommentierte am 03.05.2014 um 15:19 Uhr

    Tolle Geschenkidee :)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelstrudelmarmelade