American Rib-Eye-Steak mit Bourbon-Lack

Zutaten

Portionen: 4

Für den Lack:

  • 300 ml Bourbon
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 Zitrone (unbehandelt, abgeriebene Zesten und Saft)
  • 2 Tonka-Bohnen (frisch gerieben)
  • 6 EL Zuckerrübenkraut
  • 2 Chilischoten (getrocknet)
  • 1-2 TL Salz (grob)

Für die Steaks:

  • 2 US-Rib-Eye-Steaks (à ca. 1 kg, am besten trocken gereift)
  • Salz (fein)
  • Pflanzenöl (für den Grillrost)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das American Rib-Eye-Steak mit Bourbon-Lack zunächst den Grill für direkte/indirekte starke Hitze vorbereiten. Alle Zutaten für den Lack in eine Alu-Grillschale geben und offen bei direkter Hitze sirupartig einkochen.
  2. Steaks waschen, trocken tupfenund rundum salzen. Grillrost fetten und Steaks offen bei direkter Hitze (ca. 230 °C) von beiden Seiten grillen, bis ein Muster entsteht. Die Hitze reduzieren (dazu beim Holzkohlegrill Lüftung schließen) und auf indirekte Hitze wechseln. Steaks mit geschlossenem Deckel bei indirekter Hitze (ca. 200 °C) noch 15-20 Minuten grillen. Dabei immer wieder mit dem Lack bestreichen.
  3. Dananch Steaks ohne Hitze noch 15-20 Minuten ruhen lassen (optiomale Kerntemperatur 56-58 °C). Wer will, bestreut das American Rib-Eye-Steak mit Bourbon-Lack zum Nachwürzen mit groben Salzflocken - das bringt einen schönen Crunchy-Effekt am Gaumen.

Tipp

Zu American Rib-Eye-Steak mit Bourbon-Lack passen zum Beispiel Kartoffeln oder Salat.

  • Anzahl Zugriffe: 8353
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu American Rib-Eye-Steak mit Bourbon-Lack

Ähnliche Rezepte

Kommentare24

American Rib-Eye-Steak mit Bourbon-Lack

  1. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 09.06.2018 um 11:06 Uhr

    Ich würde für den Lack noch frischen Ingwer dazu tun und als Beilage Rosmarinkartoffeln

    Antworten
  2. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 01.07.2016 um 13:48 Uhr

    ... und als Beilage Baked Beans und Bratkartoffel!

    Antworten
  3. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 31.12.2015 um 10:57 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Hermann Haas
    Hermann Haas kommentierte am 26.12.2015 um 21:26 Uhr

    gegrillt wird ohnehin.

    Antworten
  5. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 02.11.2015 um 14:45 Uhr

    herrlich!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu American Rib-Eye-Steak mit Bourbon-Lack