Amaretto-Torte

Zutaten

Portionen: 1

  • 15 dag Mehl
  • 2 Eier
  • 15 dag Butter (oder Margarine)
  • 10 dag Mandelblättchen
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Milch
  • 15 dag Zucker
  • 10 dag Speisestärke

Füllung:

  • 0.60 kg Schlagobers
  • 9 EL Amaretto
  • 2 EL Zitrone (Saft)
  • 3 Pkg. Sahnefestiger

Ausserdem:

  • 2 EL Puderzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. Für die Amaretto Torte die halbe Menge der Eier werden in Eigelb und Eiweiss abgetrennt. Fett, Zucker, die Eigelb und die ganzen Eier cremig aufschlagen.
  3. Salz, Stärke, Mehl und Backin darübersieben und ordentlich verquirlen. Kuhmilch darunterrühren.
  4. Boden einer Tortenspringform (240 mm ø) fetten. Ein Viertel des Teiges einfüllen. Eiweiss leicht verquirlen, 1/4 davon auf den Teig pinseln und 1/4 der mandeln daraufstreuen. Im aufgeheizten Ofen auf der unteren Rille bei 250 Grad Celsius (Gas: Stufe 5) in etwa 10 Minuten backen.
  5. Boden vorsichtig aus der Form lösen und die übrigen drei Böden in der Tat abbacken.
  6. Kalte Sahne mit Amaretto und Saft einer Zitrone mit den Rührbesen des Handmixers leicht anschlagen. Sahnefestiger einrieseln lassen und auf höchster Stufe steif aufschlagen.
  7. Drei Tortenböden dick mit Sahne bestreichen und übereinandersetzen.
  8. Für die Garnitur dünne Pergamentstreifen ausschneiden, zackenförmig auf den Tortenboden tun und mit Streuzucker bestäuben. Papier vorsichtig abnehmen.

  • Anzahl Zugriffe: 1164
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Amaretto-Torte

  1. Leben
    Leben kommentierte am 30.05.2015 um 08:01 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Amaretto-Torte