Allgäuer Käsekissen

Zutaten

Portionen: 4

Für 4 Personen:

  • 1 Vollkorntoast je Person
  • 100 g Käse, geriebenen
  • 2 Eiern
  • 1 EL Küchenkräuter (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Msp. Kräutersalz
  • Muskat
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Butter
  • Petersilie
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Käse mit den Eiern durchrühren. Mit gehackten Kräutern, zerdrückter Muskat, Knoblauchzehe, Kräutersalz und frisch gemahlenem Pfeffer nachwürzen. Später die Toastscheiben damit bestreichen.
  2. Einen EL Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Schnitten in der geschlossenen Bratpfanne goldbraun rösten.
  3. Wenn der Käse sich aufbläht, mit gehackter Petersilie überstreuen und heiß zu Tisch bringen.
  4. unter der Leitung von Dorothea Thiel
  5. Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

  • Anzahl Zugriffe: 1748
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Allgäuer Käsekissen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Allgäuer Käsekissen