Alain Weissgerber: Zander an der Haut gebraten auf Zartweizenrisotto Provencal

Zutaten

Portionen: 4

Zander:

  • 4 Zanderfilet mit Haut ss 200 g
  • 3 EL Olivenöl (zum Braten)
  • 30 g Mehl (zum Mehlieren)

Risotto:

  • 120 g Zartweizen
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 0.0625 Weißwein
  • 0.0625 Paradeisersaft
  • 250 ml Fischfond
  • 4 Tomaten abgeschält und würfelig geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Fenchelgemüse:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Risotto:
  2. In Olivenöl die Schalotten glasig rösten, den Weizen hinzfügen und alles zusammen mit Weißwein löschen und den Fischfond und den Paradeisersaft hinzfügen. Die Paradeiserstuecke beifügen und unter durchgehendem Rühren zirka 10-15 Min. weich weichdünsten, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  3. Für den Zander:
  4. Die Zanderfilets mit Salz würzen und an der Hautseite mehlieren, bei mittlerer Hitze goldbraun nur auf der Hautseite rösten derweil die Filets durchgängig glasig sind.
  5. Das blanchierte Gemüse in Olivenöl schwenken und die Knoblauchzehen hinzfügen und damit den Fisch garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1232
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Alain Weissgerber: Zander an der Haut gebraten auf Zartweizenrisotto Provencal

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Alain Weissgerber: Zander an der Haut gebraten auf Zartweizenrisotto Provencal