Agnolotti Parmigiana

Zutaten

Portionen: 3

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 3 Eier
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • Wasser (nach Belieben)

Für die Füllung:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Agnolotti Parmigiana erst den Teig zubereiten dafür das Mehl mit 3 Eiern, einem Teelöffel Salz und dem Olivenöl vermengen. Zu einem geschmeidigen, aber festen Teig verarbeiten.
  2. Bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben. Den Teig eine halbe Stunde rasten lassen, dann dünn ausrollen und mit einem Teigrad Vierecke ausschneiden. Knoblauch und Zwiebel klein schneiden und mit dem Faschierten in Olivenöl anbraten.
  3. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken und mit dem Ei und Parmesan vermischen. Etwas überkühlen lassen und dann für jede Teigtasche etwa 1 TL Füllung auf die Vierecke setzen.
  4. Diese dann in der Mitte zusammenklappen und gut zusammendrücken. Mindestens eine Stunde antrocknen lassen (können auch mehrere Stunden sein).
  5. Dann in sprudelnd kochendem Salzwasser al dente garen - etwa 4 Minuten. Die Agnolotti Parmigiana gut abseihen und mit Olivenöl übergießen, sowie mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Tipp

Die Agnolotti Parmigiana können beliebig anders gefüllt werden. Zum Beispiel auch mit Spinat oder Gemüseragout.

  • Anzahl Zugriffe: 2775
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Agnolotti Parmigiana

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Agnolotti Parmigiana

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Agnolotti Parmigiana