Verraten Sie uns Ihre liebsten Rezepte für den Silvesterabend

Wie rutschen Sie kulinarisch ins neue Jahr?

Haben Sie ein Lieblingsgericht, das am Silvesterabend besonders viel Glück bringt?

Verraten Sie uns jetzt, wie Sie den Start in ein fantastisches neues Jahr gestalten?

Marzipanschweinchen und Champagner sind am Silvesterabend Stammgäste. Doch mit welchen anderen kulinarischen Raffinessen verwöhnen Sie am letzten Tag des Jahres Ihre Gäste?

Schreiben Sie uns jetzt Ihren Kommentar und verraten Sie uns, welche Köstlichkeiten von Sülzchen, über Terrinen bis hin zum klassischen Fondue am Silvesterabend bei Ihnen aufgetischt werden.

Zur Inspiration können Sie hier in Silvester-Rezepten schmökern

Haben auch Sie weitere Tipps, Tricks und Anregungen rund um den kulinarischen Jahreswechsel? Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion und sammeln Sie für jeden Eintrag Herzen, die Sie gegen attraktive Preise eintauschen können.
mehr Infos zum Treueprogramm

Autor: ichkoche.at / Ruth Wagner

Kommentare41

Wie rutschen Sie kulinarisch ins neue Jahr?

  1. Mopsii
    Mopsii kommentierte am 29.12.2016 um 14:39 Uhr

    meistens mit Raclette

    Antworten
  2. biatom
    biatom kommentierte am 27.12.2016 um 19:23 Uhr

    Raclette

    Antworten
  3. Merl
    Merl kommentierte am 03.12.2016 um 20:58 Uhr

    So ein richtiges Silvesteressen gab es eigentlich eher so in meiner Kindheit bis hin zur frühen Jugend -- Fondue, Racelette, ...! Heute sind es eher eine Art Jeder-bringt-was-mit-Buffet auf einer Feiern im Freundeskreis -- immer der harte Kern an Freunden+, immer an der selben Stelle bzw. bei einem Freund, ODER, wenn ich nur mit einem meiner besten Kumpel feiere, dann eher Knabbereien.Was aber jedes Jahr & auf jeden Fall auf dem Freundeskreis-Buffet zu finden ist:Die Natur-/Sesam-/Rosmarin-/Meersalz-Grissini einer Freundin. Ein leckerer Gemüse-Blechkuchen & einer Überraschungs-Suppe o. ä. des Gastgebers letztes Mal gab es vegetarisches Chili). Wackelpudding eines weiteren Freundes. Ich mache immer meine grüne Salsa. Der Rest wird im Vorfeld dann immer noch & immer mal anders besprochen!

    Antworten
  4. Johanna1964
    Johanna1964 kommentierte am 23.11.2016 um 19:09 Uhr

    Cordon bleue mit Reis und Erdäpfelsalat.

    Antworten
  5. grube
    grube kommentierte am 13.06.2016 um 10:48 Uhr

    Bratwürstel, Sauerkraut und das traditionelle selbstgemachte "STÖRI Brot"

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login