Ein Golser Winzer macht es möglich

Weingenuss trotz Histaminunverträglichkeit

Als beim Golser Winzer Christian Weiss eine Laktoseunverträglichkeit diagnostiziert wurde, rückte das Thema „Verzicht“ in sein Bewusstsein.

So wie ihm der Verzehr von Milchprodukten verwehrt ist, müssen viele Histaminallergiker auf den Genuss von Wein verzichten.

Für diese Leidgeplagten erarbeitete das Weingut Weiss histaminfreie bzw. histaminarme Rot- und Weißweine.

Wie das geht?

Mit besonderer Sorgfalt im Weingarten und in der Verarbeitung. Keine faule Traube findet den Weg in die Erntekörbe oder in die Maischmaschine. Die Weine werden klassisch im Stahltank ausgebaut, die Rotweine nur sehr kurz im großen Holzfass gelagert. Alles Weitere ist natürlich Betriebsgeheimnis!

Kein Geheimnis ist, dass das Bundesamt für Weinbau in Eisenstadt offiziell das Ergebnis „kein Histamin vorhanden“ bestätigt.

Diese histaminfreien Weine sind zur Zeit erhältlich:
WELSCHRIESLING 2009 - histaminfrei
PINOT BLANC 2009 - histaminfrei
ZWEIGELT EDELGRUND 2009 - histaminfrei
TRINITY CUVEE 2009 - histaminfrei
GRÜNER VELTLINER 2009 - histaminarm

Infos zum Weingut Weiss www.weingut-weiss.at

Autor: Maria Tutschek

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

Weingenuss trotz Histaminunverträglichkeit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login