Zuckerarme Minimuffins

Zutaten

Portionen: 12

  • 125 g Vollkorndinkelmehl
  • 1 Ei
  • 2 EL Kokosöl (leicht erwärmt)
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 TL Kokosöl (zum Einfetten)
  • 50 ml Kokosmilch
  • 20 g Schokolade (weiße, etwa 1-2 Rippen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Minimuffins Papierbackförmchen in das Muffinsblech stecken oder die Minimuffinsform einfetten. Ei mit dem Kokosöl aufmixen, Kokosblütenzucker und Kokosmilch dazu geben, Mehl und Backpulver mischen und einrühren.

Die Masse nun in den Minimuffinsförmchen verteilen und in jedes Minimuffin ein kleines Stückchen weiße Schokolade stecken. Die Minimuffins bei 170 Grad etwa 20 Minuten backen - Stäbchenprobe machen!

Tipp

Die Minimuffins nach Belieben noch mit Schokoglasur verzieren oder überziehen.

  • Anzahl Zugriffe: 324
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Zuckerarme Minimuffins

Passende Artikel zu Zuckerarme Minimuffins

Kommentare0

Zuckerarme Minimuffins

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Zuckerarme Minimuffins