Zitronenkuchen

Anzahl Zugriffe: 2.869

Zutaten

Portionen: 12

  •   250 g Butter (zimmerwarm)
  •   250 g Zucker
  •   Vanilleextrakt (etwas)
  •   6 Eier (zimmerwarm)
  • 1 Stk. Zitrone (Saft und Schale)
  •   300 g Mehl
  •   100 g Stärke
  •   1 Pkg. Backpulver
  •   1 Prise Salz
  •   200 g Staubzucker
  • 1 Stk. Zitrone (Saft und Schale)

Zubereitung

  1. Für den Zitronenkuchen Butter und Zucker ca. 3-4 Minuten cremig schlagen. 1 Prise Salz, Vanilleextrakt und die Eier nach und nach dazugeben.
  2. Eier nach und nach langsam einrühren (Wichtig!).  Die Zitronenschale in den Teig reiben. Danach den Zitronensaft in den Teig pressen.
  3. In einer extra Schüssel Mehl, Speisestärke und das Backpulver mischen und vorsichtig in den Teig rühren. Bei bedarf kann man noch etwas zimmerwarme Milch hinzugeben.
  4. Denr Teig auf einem Backrahmen verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober/unterhitze für 25-30 Minuten backen. Danach den Kuchen komplett abkühlen lassen. Dies kann bis zu 60 Minuten dauern.
  5. Für den Guss die Schale der Zitrone abreiben und Saft auspressen. Alles mit dem Staubzucker vermischen und mit einer Palette oder Messer auf dem Kuchen verteilen.
  6. Denn Guss komplett trocknen lassen. Wer möchte kann mit Zuckerschrift den Kuchen noch dekorieren.

Tipp

Anstatt Vanilleextrakt kann auch eine Packung Vanillezucker oder das Mark einer Vanilleschote verwendet werden. Es ist sehr wichtig eine Bio-Zitrone zu verwenden, da auch die Schale abgerieben werden muss. Die Zubereitung dauert ca. 15 Minuten.

Die Dauer hängt davon ab ob man den Guss über den Kuchen gibt. Die Zuckerschrift härtet nicht ganz aus also sollte man den Kuchen wenn möglich nicht mehr berühren, da die Schrift sonst auf den Händen klebt.

Der Zitronenkuchen ergibt ca. 20- 24 Stück, je nach dem wie groß das Blech oder die Form ist.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zitronenkuchen

Ähnliche Rezepte

5 Kommentare „Zitronenkuchen“

  1. marwin
    marwin — 13.9.2021 um 08:24 Uhr

    der fruchtige Zitronengeschmack ist sehr gut

  2. cp611
    cp611 — 16.7.2016 um 13:12 Uhr

    Sicherlich mit Kindern verziert! ☺?

    • Nina´s und Walter´s Rezeptewelt
      Nina´s und Walter´s Rezeptewelt — 17.7.2016 um 11:21 Uhr

      Gebacken und verziert in Teamarbeit

  3. Wuppie
    Wuppie — 15.7.2016 um 14:42 Uhr

    Super! In einer Kastenforn läßt er sich auch gut backen

    • Nina´s und Walter´s Rezeptewelt
      Nina´s und Walter´s Rezeptewelt — 17.7.2016 um 11:25 Uhr

      Ja klar, früher wurde Zitronenkuchen meistens in einer Kastenform gebacken - ein Klassiker.

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Zitronenkuchen