Zitronen-Kokos Muffins

Zutaten

Portionen: 12

  • 1 Ei
  • 50 g Kokosflocken
  • 120 g Mehl (glatt)
  • 100 g Topfen
  • 150 g Joghurt
  • 1 TL Vanillezucker
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stk. Zitrone (Schale, Hälfte des Saftes)
  • 30 ml Öl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Zitronen-Kokos Muffins das Ei mit dem Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz leicht schaumig schlagen (Schneebesen). Dann Topfen, Joghurt, Öl, Zitronensaft einer halben Zitrone sowie Zitronenschale einer ganzen Zitrone einrühren.
  2. Das Backrohr auf 175 Grad Umluft vorheizen und die gewüschten Formen vorbereiten. Das Mehl mit den Kokosflocken und dem Backpulver mischen und zu den restlichen Zutaten geben und gut verrühren.
  3. In die Muffin oder Mini-Muffin Formen füllen und 25-30 Minuten backen bis die Oberfläche ganz leicht Farbe angenommen hat.

Tipp

Wer möchte kann die Zitronen-Kokos Muffins mit einem Topping aus Frischkäse, Zucker und Zitronenschale dekorieren.

  • Anzahl Zugriffe: 9243
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zitronen-Kokos Muffins

Ähnliche Rezepte

Kommentare18

Zitronen-Kokos Muffins

  1. Koni5099
    Koni5099 kommentierte am 13.10.2018 um 04:47 Uhr

    Eine wahre Gaumenfreude

    Antworten
  2. Salzerl
    Salzerl kommentierte am 04.09.2016 um 12:30 Uhr

    Ach noch was: es wurden genau 12 Stück (normalgroße Form!)

    Antworten
  3. Salzerl
    Salzerl kommentierte am 04.09.2016 um 12:15 Uhr

    Ich habe die Vollwertvariante probiert und ein paar Zutaten ausgetauscht. ich nahm: Vollkorndinkelmehl, Rohrzucker und Weinsteinbackpulver. Mengen gleich. Ich muss sagen, während der Backzeit duftete es herrlich zitronig! Dieses Rezept ist eine sehr willkommene Abwechslung zu den üblichen Muffinrezepten. Foto folgt. ;-)

    Antworten
  4. GFB
    GFB kommentierte am 14.12.2015 um 13:10 Uhr

    Schmecken herrlich.

    Antworten
  5. anneliese
    anneliese kommentierte am 22.08.2015 um 12:41 Uhr

    super

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen