Zitronen-Auflauf

Zutaten

Portionen: 4

  • 60 g Butter (weich)
  • 100 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • 90 g Zucker
  • 1 Zitrone
  • 5 Eier; Masse anpassen, jeweils nach Grösse
  • 1 TL Vanillezucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mit wenig Butter eine Ofenform ausstreichen. In einer leicht erwärmten Backschüssel die übrige Butter sowie das Mehl gut zusammenkneten.
  2. In einer mittelgrossen Bratpfanne Milch und Zucker zum Kochen bringen. Unter starkem Rühren (damit sich keine Knollen bilden) die Mehl-Butter-Mischung beigeben und so lange auf der Herdplatte rühren, bis sich die Menge von der Bratpfanne löst. Den Teig in die Backschüssel Form und leicht abkühlen.
  3. Die Zitrone mit warmem Wasser abwaschen und abtrocknen. Die Schale fein abraspeln und den Saft ausdrücken. Die Eier genau teilen, so dass die Eidotter ganz bleiben.
  4. Einen Eidotter nach dem andern unter den Teig rühren. Den Saft einer Zitrone durch ein Sieb hinzugießen und die abgeriebene Schale beigeben. Gut vermengen.
  5. Eiklar zu Eischnee aufschlagen und gegen Ende den Vanillezucker dazurieseln. Locker unter die Teigmasse ziehen. In die Ofenform hineingeben und in der unteren Hälfte in den 180 °C heissen Herd schieben. Fünfunddreissig bis fünfundvierzig Min. backen.
  6. et

  • Anzahl Zugriffe: 882
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zitronen-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen