Wurstknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Erdäpfelteig:

Fülle:

  • 600 g Wurst (verschiedene geräucherte Sorten und Geselchtes)
  • 1 Stk Zwiebel (grob gewürfelt)
  • 6 Zehen Knoblauch

Für Wurstknödel die gekochten Erdäpfel durch eine Erdäpfelpresse drücken und mit den restlichen Zutaten vermischen. Zu einem glatten Teig verkneten. Ist der Teig zu klebrig, noch etwas Mehl dazukneten.

Für die Fülle die verschiedenen Wurstsorten zusammen mit den Zwiebelwürfeln und den Knoblauchzehen fein faschieren. Den Teig halbieren und 2 Rollen formen.

Davon jeweils gleich große Stücke abschneiden, flachdrücken und damit die Wurstknöderln umhüllen. Fest verschließen und in leicht kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Wurstknödel herausnehmen und mit grünem Blattsalat anrichten.

Tipp

Sollte vom Erdäpfelteig nach dem Zubereiten der Wurstknödel etwas übrig bleiben, kann man daraus Erdäpfelnudeln formen und sie auf Vorrat einfrieren.

Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare8

Wurstknödel

  1. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 05.07.2015 um 16:20 Uhr

    Sehr gut ! Auch ich mache gleich auf Vorrat die Knödel. Wenn man schnell ein Mittagessen braucht , einfach mitsamt dem Tiefkühlsackerl ein paar Minuten in den Dampfgarer

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 18.05.2017 um 14:31 Uhr

    Mit Petersilie in der Fülle finde ich die gleich noch viel besser :)

    Antworten
  3. CiniMini
    CiniMini kommentierte am 10.03.2015 um 22:01 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. linda1989
    linda1989 kommentierte am 23.01.2015 um 09:23 Uhr

    super rezept

    Antworten
  5. linda1989
    linda1989 kommentierte am 10.10.2014 um 07:31 Uhr

    die wollt ich auch schon immer mal machen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche