Wirsingsuppe mit Speck

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Stk. Zwiebeln
  • 4 Stk. Kartoffeln
  • 1 kg Wirsing (oder Spitzkraut)
  • 1 EL Öl
  • 50 g Bauchspeck (gewürfelt)
  • 3/4 l Suppe
  • 1/8 l Wein
  • 1 Dose(n) Tomatenmark
  • 4 Stk. Tomaten
  • Salz
  • 1 Handvoll Kümmel
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Wirsingsuppe die Zwiebeln fein hacken, Kartoffeln schälen und wie Tomaten würfeln. Das Kraut in feine Streifen schneiden. In einem großem Topf Öl erhitzen und Zwiebeln glasig dünsten.
  2. Speck und Kartoffeln kräftig anbraten, Kraut zugeben und mit Wein ablöschen. Mit der Suppe aufgießen. Würzen, zudecken und auf kleiner Flamme dünsten.
  3. 20 Minuten später Tomaten und Tomatenmark unterrühren und abschmecken.
  4. Dazu Brot, wer mag.

Tipp

Die Wirsingsuppe schmeckt auch mit klein geschnittener Frankfurter sehr gut.

  • Anzahl Zugriffe: 1915
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Wirsingsuppe mit Speck

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Wirsingsuppe mit Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen