Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Weichseltascherl

Zutaten

Portionen: 5

Fülle:

  • 2 EL Mandeln (gehobelt)
  • 250 g Weichseln (entsteint)
  • 2 EL Zucker
  • etwas Rum
  • etwas Zimt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Weichseltascherl den Blätterteig ausrollen, der Länge nach durchschneiden, dann je 5 Rechtecke der Breite nach schneiden, so dass es insgesamt 10 gleichgroße Rechtecke sind.
  2. In 5 davon schneidet man je 6 Querrillen in der Mitte, am Rand läßt man ca 1,5 cm frei. Man mischt die Zutaten zusammen und belegt jeweils die ganzen Rechtecke mit der Fülle und legt danach die eingeschnittenen Oberteile darauf und drückt sie fest.
  3. Danach die Weichseltascherl mit Wasser bepinseln und im Rohr bei 190°C Grad eine 1/2 Stunde backen lassen.

Tipp

Die Weichseltascherl sind eine köstliche Kaffeejause im Sommer, die auch mit anderen Obstsorten, wie Kirschen oder Marillen variiert werden können.

  • Anzahl Zugriffe: 6792
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare25

Weichseltascherl

  1. Golino
    Golino kommentierte am 17.09.2017 um 09:18 Uhr

    die schmecken super, hab sie mit selbstgemachtem Weichselmarmelade gemacht

    Antworten
  2. Lachkatze
    Lachkatze kommentierte am 31.01.2017 um 16:32 Uhr

    Haben es ohne Mandeln gemacht. War trotzdem sehr lecker und schnell gemacht.

    Antworten
  3. butler
    butler kommentierte am 11.12.2015 um 08:37 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 13.11.2015 um 09:20 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 25.09.2015 um 07:33 Uhr

    toll!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Weichseltascherl