Wachteleier wachsweich im Glas

Anzahl Zugriffe: 34.078

Zutaten

Portionen: 1

  •   5 Stk. Wachteleier (entsprechen ungefähr einem Hühnerei)

Zubereitung

  1. Für ein wachsweiches Wachtelei Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Eier sollten genügen Platz haben und nicht aneinander stoßen.

    Wenn die Eier nicht aus einem sehr kalten Kühlschrank kommen, brauchen sie nicht angestochen zu werden. Am besten die Wachteleier einige Zeit lang zimmerwarm liegen lassen.
  2. Die Wachteleier in das leicht kochende Wassser gleiten lassen und für ca. 2 Minuten und 45 Sekunden wachsweich kochen.

    Danach in Eiswasser abschrecken oder unter sehr kaltes, fleißendes Wasser halten. Danach mit einem scharfen Messer die Schale und die Haut durchritzen und vorsichtig schälen.
  3. In einem schönen Glas anrichten, salzen und pfeffern und zusammen mit Kräutern Ihrer Wahl oder Frühlingszwiebeln servieren.

Tipp

Wollen Sie mehr über Wachteleier erfahren?
Hier finden Sie Wachteleier Rezepte und viele Infos.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

8 Kommentare „Wachteleier wachsweich im Glas“

  1. Helmuth1
    Helmuth1 — 20.11.2015 um 11:13 Uhr

    gutes rezept

  2. zorro20
    zorro20 — 2.11.2015 um 11:38 Uhr

    toll

  3. Indiana016
    Indiana016 — 14.10.2015 um 07:15 Uhr

    gut

  4. Gast — 17.8.2015 um 08:00 Uhr

    Super

  5. Zauberküche
    Zauberküche — 5.4.2015 um 09:59 Uhr

    super Idee, wir essen die eh so gerne

  6. Baramundi
    Baramundi — 28.3.2015 um 08:48 Uhr

    Super

  7. sahnehäubchen
    sahnehäubchen — 17.5.2014 um 16:48 Uhr

    Sehr schön, wirklich appetitlich!

  8. Stoffi
    Stoffi — 22.8.2013 um 12:37 Uhr

    Das Anrichten im Glas ist eine super Idee, das Auge ist ja bekanntlich auch mit

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Wachteleier wachsweich im Glas