Vollkorn Ravioli

Zutaten

Portionen: 5

Für den Teig:

Für die Fülle:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Vollkorn Ravioli aus den angegebenen Zutaten einen nicht zu festen Nudelteig kneten, in Frischhaltefolie einwickeln und eine Stunde rasten lassen.
  2. Für die Fülle die Schalotten, Lauch und Knoblauch fein hacken, in Olivenöl mit Butter anlaufen lassen, etwas abkühlen und mit den anderen Zutaten zum Faschierten geben.
  3. Die rohe Masse kräftig abrühren, den Nudelteig mit einer Maschine (bis Stufe 4), oder mit dem Nudelwalker auswalken. Mit Krapfenausstechern 8 cm Durchmesser Kreise ausstechen und jeden Kreis mit Fülle belegen. Den Rand mit verschlagenen Ei bestreichen, zusammenklappen und gut verschließen. Am Rand mit der Gabel etwas einkerben.
  4. Die Ravioli in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und in brauner Butter schwenken.

Tipp

Zu den Vollkorn Ravioli am besten Mangold Spinat oder eine gute Tomatensauce reichen. Den Teig nicht zu dick auswalken und nicht zu viele Ravioli auf einmal einkochen. Während der Zubereitung die fertigen Ravioli mit Frischhaltefolie abdecken, damit sie nicht austrocknen.

Der Nudelteig ist für Weizen Allergiker geeignet!

  • Anzahl Zugriffe: 2814
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Vollkorn Ravioli

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Vollkorn Ravioli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Vollkorn Ravioli