Veganer Banane Schoko Kuchen

Zutaten

Für den Kuchen:

  • 250 g Sojajoghurt
  • 200 g Staubzucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 4 Stk. Bananen
  • 100 g Schokolade
  • 250 ml Öl
  • 250 g Kochschokolade

Für die Schokoladeglasur:

  • 100 g Kokosfett

Für die Fülle:

  • 1 Stk. Banane
  • Marillenmarmelade

Zubereitung

  1. Für den Banane Schoko Kuchen die Bananen mit einer Gabel gut zerdrücken. Staubzucker, Bananen und Sojajoghurt gut vermengen.
  2. Mehl, Öl, Backpulver und geschmolzene Schokolade gut daruntermischen und den Teig in eine befettete Springform füllen. Im Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.
  3. Für die Glasur Schokolade mit Kokosfett erwärmen. Den Kuchen einmal durchschneiden, die Marmelade auf den Kuchenboden streichen, Bananen in Scheiben schneiden und darüber verteilen.
  4. Den Deckel darauf setzen und den Banane Schoko Kuchen mit Schokoladeglasur überziehen.

Tipp

Der Banane Schoko Kuchen kann mit jeder beliebigen Marmelade bestrichen werden. Auch eine Creme passt gut.

  • Anzahl Zugriffe: 5699
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Veganer Banane Schoko Kuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Veganer Banane Schoko Kuchen

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Veganer Banane Schoko Kuchen