Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Vegane Erdäpfelsuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfel
  • 1 Stk. Petersilwurz (kleine)
  • 1 Stk. Zwiebel (kleiner)
  • 1 Stückchen Zeller
  • 2 EL Öl
  • 1/2 TL Brotgewürz (ganz)
  • 1/4 TL Pfefferkörner
  • 1 TL Salz
  • 2 Blätter Lorbeer (kleine)
  • 2 TL Suppengemüsepulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die vegane Erdäpfelsuppe Öl in einem Suppentopf erhitzen. Klein gewürfelten Zwiebel und Petersilie anbraten, den Zeller ebenfalls klein schneiden und mitrösten, bis das Gemüse ein wenig braune Farbe annimmt.
  2. Pfefferkörner und das Brotgewürz dazugeben, dabei stets rühren und so die Gewürze etwa eine Minute mitrösten. Mit einem Liter Wasser aufgießen.
  3. Die Lorbeerblätter, die geschälten und geviertelten Erdäpfel, das Salz und das Suppenpulver dazugeben. Die Suppe zugedeckt etwa 20 Minuten kochen lassen.
  4. Einige Erdäpfelstücke herausnehmen und den Rest pürieren. Abschmecken, die beiseitegelegten Erdäpfelwürfel dazugeben und die vegane Erdäpfelsuppe servieren.

Tipp

Die vegane Erdäpfelsuppe mit frischen Kräutern verfeinern. Wer möchte, gibt etwas frisch geriebenen Ingwer dazu. So bekommt sie eine frische Schärfe.

  • Anzahl Zugriffe: 561
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Vegane Erdäpfelsuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Vegane Erdäpfelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Vegane Erdäpfelsuppe