Vanillepuddingkuchen mit Kirschen

Zutaten

Portionen: 12

Für den Teig:

Für den Belag:

  •   1 Vanilleschote
  •   1000 ml Milch
  •   8 Eigelb
  •   250 g Zucker
  •   1/2 TL Zitronenabrieb
  •   80 g Mehl
  •   250 g Kirschen (oder Sauerkirschen, frisch und entsteint oder TK oder aus dem Glas)

Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl auf der Arbeitsfläche häufeln. Die Eigelbe und die Butter in Stücken in die Mitte geben. Salz, Zucker und Vanillezucker zugeben und alles von der Mitte aus zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt etwa 30 Minuten kalt stellen.
  2. Für den Belag die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark ausschaben. Die Milch mit dem Vanillemark unter Rühren aufkochen. Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Zitronenabrieb verquirlen und unter Rühren die heiße Milch einfließen lassen. Das Mehl mit dem Zitronenabrieb unterrühren und alles zusammen unter Rühren erhitzen und cremig rühren (nicht kochen lassen!). Die Creme durch ein Sieb in eine Schüssel streichen und abkühlen lassen.
  3. Den Backofen auf 180 °C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Kirschen abtropfen lassen.
  4. Den Teig auf wenig Mehl ausrollen und die gebutterte Tarteform damit auslegen, dabei einen Rand mitformen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die abgekühlte Vanillecreme auf den Teigboden füllen und glatt streichen.
  5. Mit den Kirschen bestreuen und im Ofen 40-45 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe); rechtzeitig abdecken, falls die Tarte zu stark bräunt.
  6. Etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipp

Das Rezept reicht für eine Form mit 24 cm Durchmesser.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Zubereitung dieses Kuchens?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Die Redaktion empfiehlt

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Vanillepuddingkuchen mit Kirschen

Ähnliche Rezepte

14 Kommentare „Vanillepuddingkuchen mit Kirschen“

  1. erkocht
    erkocht — 4.6.2019 um 11:00 Uhr

    ich gebe etw. kirschrum in den pudding

  2. erkocht
    erkocht — 12.7.2018 um 22:19 Uhr

    am besten gut gekühlt mit schlagobers servieren

  3. Illa
    Illa — 9.6.2018 um 14:41 Uhr

    Zwischen Teig und Vanillecreme eine dünne Nussschicht (geriebene Wal-, Haselnüsse oder Mandeln)

  4. Renate Mayer
    Renate Mayer — 27.6.2023 um 18:05 Uhr

    In den Belag MInze geben.

  5. marwin
    marwin — 15.6.2023 um 12:59 Uhr

    gute Variante

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.

Aktuelle Usersuche zu Vanillepuddingkuchen mit Kirschen