Vanillepudding mit Himbeersauce

Anzahl Zugriffe: 39.343

Zutaten

Portionen: 6

  •   750 ml Milch
  •   3 EL Kristallzucker
  •   3 Eidotter
  •   60 g Vanillepuddingpulver

Für die Himbeersauce:

  • 350 g Himbeeren (frisch oder tiefgefroren)
  •   8-9 EL Staubzucker

Zubereitung

  1. Für den Vanillepudding rund 300 ml Milch mit den Eidottern und dem Puddingpulver glatt verrühren. Die restliche Milch mit dem Kristallzucker aufkochen.
  2. Sobald die Milch kocht, die Eidotter-Puddingmasse mit einem Schneebesen einrühren. Kurz aufkochen lassen. Gut durchrühren und in 6 kleine Puddingformen füllen. Überkühlen lassen.
  3. Für die Himbeersauce die Himbeeren gemeinsam mit dem Staubzucker pürieren und durch ein Sieb streichen.
  4. Den leicht überkühlten Pudding in der Form auftragen und dazu die Himbeersauce servieren.

Tipp

Lauwarmer Pudding kann sein feines Aroma fast besser entfalten als zu kalter. Soll der Pudding gestürzt werden, so muss er etwas länger (am besten im Tiefkühlfach) gekühlt werden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

31 Kommentare „Vanillepudding mit Himbeersauce“

  1. evagall
    evagall — 16.8.2015 um 02:44 Uhr

    danke für das Rezept ohne Puddingpulver, schmeckt wirklich wie damals von der Oma

  2. Helmuth1
    Helmuth1 — 1.12.2015 um 08:37 Uhr

    sehr gut

  3. zuckersüß
    zuckersüß — 26.11.2015 um 21:04 Uhr

    immer sehr gut.

  4. marwin
    marwin — 26.6.2021 um 11:26 Uhr

    ein sehr gutes Dessert

  5. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner — 9.11.2015 um 16:38 Uhr

    Geht immer

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Vanillepudding mit Himbeersauce