Überbackene Schweinsmedaillons

Zutaten

Portionen: 3

  • 100 g Wurzelspeck
  • 2 EL Schweineschmalz
  • 6-8 Stk. Dinkeltoastbrot (in Scheiben)
  • 150 g Hartkäse (z. B. Greyerzer)
  • Salz
  • 8-10 Stk. Schweinsmedaillons
  • 120 ml Wasser
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die überbackenen Schweinsmedaillons Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Medaillons salzen und pfeffern, dann beidseitig scharf anbraten. Toastbrotscheiben toasten, jede Scheibe in etwa 12 Würfelchen schneiden, diese getosateten Würfel in eine Auflaufform geben.

Die angebratenen Fleischstücke über die Toastbrotwürfel, das Wasser zu den Bratenrückständen in die Pfanne gießen und einmal aufkochen. Diese Flüssigkeit über das Fleisch gießen, mit Käsescheiben belegen und den klein geschnittenen Speck darüberlegen.

Bei 220 Grad etwa 15 Minuten im Backrohr backen, bis der Speck knusprig wird. Die überbackenen Schweinsmedaillons anrichten und servieren.

Tipp

Die überbackenen Schweinsmedaillons mit Rosmarin, Thymian oder anderen Kräutern nach eigenem Geschmack bestreuen bzw. verfeinern. Statt Dinkeltoast können Sie auch Weißbrot bzw. klassischen Toast verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 531
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Überbackene Schweinsmedaillons

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Überbackene Schweinsmedaillons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Überbackene Schweinsmedaillons