Überbackene Maisrondellen

Zutaten

Portionen: 4

Polenta:

Belag:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!
  2. Die Suppe gemeinsam mit der Milch sowie der Butter zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Maisgriess einfüllen und unter Rühren sechs min ausquellen. Eidotter und Ei unterarbeiten, ein weiteres Mal zum Kochen bringen. Basilikum einrühren. Den Maisbrei auf ein befeuchtetes Backblech geben, ungefähr 15 mm hoch glattstreichen. Erkalten, dann Rondellen ausstechen.
  3. Zucchini abschälen, Paradeiser halbieren und entkernen, beide fein würfeln. Zwiebel, Knoblauch und Zucchini im Rapsöl weichdünsten. Die Oliven hacken, gemeinsam mit den Pinienkernen, dem Basilikum, den Paradeiser sowie der Petersilie hinzfügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Mozzarella abtrocknen und in Scheibchen schneiden. Die Maisrondellen mit der Menge sowie dem Käse belegen und unter der Grillschlange überbacken.

  • Anzahl Zugriffe: 993
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Überbackene Maisrondellen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Überbackene Maisrondellen