Überbackene Himbeeren

Zutaten

Portionen: 4

  • 30 dag Himbeeren
  • 3 EL Himbeergeist
  • 3 Eier
  • 3 EL Zucker
  • 1 Pkg. Vanillin-Zucker
  • 4 EL Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 2 EL Feinzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Überbackenen Himbeeren die Himbeeren verlesen, putzen. Nach Möglichkeit nicht waschen.
  2. Den Ofen auf 200 °C vorheizen.
  3. Himbeeren in eine flache feuerfeste Glasschüssel legen, dabei ein paar schöne Früchte für die Dekoration beiseite stellen.
  4. Die Himbeeren mit dem Himbeergeist beträufeln.
  5. Die Eier mit Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen. Die Crème fraîche unterrühren.
  6. Das Mehl mit dem Backpulver versieben und vorsichtig unter die Eiermasse heben.
  7. Die Creme vorsichtig auf den Himbeeren verteilen und im vorgeheizten Backrohr ca. eine halbe Stunde gratinieren.
  8. Die Überbackenen Himbeeren mit Staubzucker bestreuen, mit den beiseite gestellten Früchten garnieren und heiß servieren.

Tipp

Für dieses Rezept der Überbackene Himbeeren eignen sich auch andere Beerenfrüchte. Versuchen Sie einmal Brombeeren, erhöhen Sie dafür aber die Zuckermenge ein wenig.

  • Anzahl Zugriffe: 1778
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Überbackene Himbeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Überbackene Himbeeren