Überbackene Erdäpfeln Fernand Point

Zutaten

Portionen: 6

  • 500 g Erdäpfeln
  • 80 g Butter
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 ml Schlagobers
  • 200 ml Milch
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ei in ein Gefäß aufschlagen, mit dem Quirl cremig rühren, Milch und Schlagobers dazumischen.
  2. Die Gratinform [1] mit der abgeschälten Knoblauchzehe einreiben und dick einfetten.
  3. Die Erdäpfeln von der Schale befreien, abspülen, abtupfen und in sehr schmale Scheibchen schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. In die ausgebutterte Form zu einer ungefähr 1_cm dicken Schicht ausbreiten.
  4. Guss so darübergiessen, dass die Erdäpfeln gerade bedeckt werden. Darüber den Rest der Butter gleichmäßig verteilen.
  5. Eine Stunde im auf 180 °C aufgeheizten Herd backen. Das Gericht sollte eine schöne goldgelbe Farbe bekommen. Heiss zu Tisch bringen.
  6. [1] Hierzu ist eine gusseiserne, emaillierte Gratinform beziehungsweise eine Form aus feuerfestem Porzellan am besten geeignet.

  • Anzahl Zugriffe: 1257
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Überbackene Erdäpfeln Fernand Point

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen