Türkischer Zwiebelsalat

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Zwiebeln in feine Ringe schneiden; große Zwiebeln vielleicht vorher halbieren.

Zwiebelringe in eine Durchschlag Form, mit Salz überstreuen, 15 Min. stehen. Gründlich unter fliessendem kaltem Wasser abbrausen und dann auf/mit Küchenrolle abtrocknen. In einer Backschüssel mit der Petersilie und dem Sumach mischen, auf die andere Seite drehen, ein wenig durchziehen. Mit zusätzlichem Sumach zur Deko überstreuen.

Passt bestens zu allen Arten von gegrilltem Lamm, aber auch zu Rind und Schwein.

  • Anzahl Zugriffe: 1628
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Kommentare1

Türkischer Zwiebelsalat

  1. oma62
    oma62 kommentierte am 07.04.2018 um 09:51 Uhr

    Sehr lecker! Sumach hatte ich leider nicht und habe einfach etwas Essig dazu gegeben.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Türkischer Zwiebelsalat