Trutenragout nach chinesischer Art

Zutaten

Portionen: 4

  • 600 g Trutenragout; von dem Schenkel
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 EL Sesamsamen

Marinade:

  • 1 EL Hoisinsauce
  • 2 EL Pflaumenchutney oder evtl. Powidl
  • 4 EL Sojasauce
  • 4 EL Maisstärke
  • 0.5 TL Sesamöl

Sauce:

  • 2 EL Sojasauce
  • 2 TL Reisessig oder evtl. weisser Weinessig
  • 4 EL Sake; Reiswein oder evtl. trockener Sherry
  • 2 EL Ingwerwurzel
  • 1 TL Maisstärke
  • 2 EL Hühnersuppe
  • 2 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sambal Ölek oder Cayennepfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Trutenragout in feine Scheibchen schneiden. Für die Marinade alle Ingredienzien gut vermengen, die Trutenscheiben in der Marinade auf die andere Seite drehen und 5 bis 10 Min. einmarinieren.
  2. Für die Sauce Sake, Sojasauce, Essig und gehackten Ingwer 6 bis 8 min machen. Die Maizena mit der Suppe glattrühren und hinzfügen. Unter Rühren 2 bis 3 min machen, bis die Sauce klar und gebunden ist. Mit Pfeffer, Honig, Salz und Sambal pikant nachwürzen und warm stellen.
  3. Das Erdnussöl in einem Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen. Das marinierte Fleisch mit der Marinade unter durchgehendem Wenden 2 bis 3 min von allen Seiten anbraten. Das Fleisch mit der Sauce vermengen und anrichten. Mit Sesamsamen überstreuen und mit Trockenreis zu Tisch bringen.

Tipp

Das Putengeschnetzelte China kann mit frisch gehacktem Koriandergrün dekoriert werden, was den asiatischen Charakter noch unterstreicht.

  • Anzahl Zugriffe: 1103
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Trutenragout nach chinesischer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Trutenragout nach chinesischer Art