Maghreb-Eintopf

Zutaten

Portionen: 16

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Öl im 9-Liter-Topf erhitzen und Zwiebeln darin goldgelb anbraten. Putenschnitzel in kleine Stücke schneiden und mitbraten.
  2. Inzwischen die Karotten und Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit den in Stücke gehackten Tomaten in den Topf geben. Würzen.
  3. Die Chilis waschen und mit der Küchenschere direkt in den Topf schneiden. Mit Wasser auffüllen, zum Kochen bringen und alles 10-15 Minuten schmoren lassen.
  4. Nun die Zucchini waschen und in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden, die Kichererbsen abspülen und beides weitere 10 Minuten mitköcheln lassen.

Tipp

Den Eintopf mit Fladenbrot servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 15906
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Beilage finden Sie besser zu diesem Eintopf?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Maghreb-Eintopf

Ähnliche Rezepte

Kommentare24

Maghreb-Eintopf

  1. KoBaCat
    KoBaCat kommentierte am 06.02.2016 um 12:08 Uhr

    Kann man da wohl auch Reis dazu machen?

    Antworten
    • sabi
      sabi kommentierte am 14.09.2017 um 15:58 Uhr

      kann man sicher auch, wobei uns reicht fladenbrot. hab diesen eintopf schon ein paar mal gemacht.

      Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 05.01.2016 um 11:04 Uhr

    Ist auf alle fälle sehr interessant, werde nachkochen.

    Antworten
  3. autumn
    autumn kommentierte am 31.12.2015 um 00:59 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  4. hsch
    hsch kommentierte am 08.11.2015 um 00:18 Uhr

    alles toll, nur mir persönlich ist der Kreuzkümmel zu intensiv

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Maghreb-Eintopf