Tomahawk Steak

Ein wunderbares, großes Steak für alle Fleischtiger! Wie es am Grill oder im Backrohr zubereitet wird, lesen Sie hier Schritt für Schritt.

Zutaten

Portionen: 2

Zubereitung

  1. Das Fleisch dünn mit Sonnenblumenöl einpinseln.
  2. Den Grill bzw. die Pfanne stark erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten zwischen 90 und 120 Sekunden scharf angrillen.
  3. Auf dem Grill in die indirekte Hitze legen und bei 140 °C auf die gewünschte Kerntemperatur bringen (Medium 55-57 °C, Done 65 °C). Bei der Zubereitung im Backrohr das Fleisch bei 140 °C hineingeben und ebenso verfahren. Das kann bei dicken Steaks 30-45 Minuten dauern.
  4. Nach dem Erreichen der gewünschten Kerntemperatur das Fleisch noch 5-10 Minuten ruhen lassen.
  5. Gegen die Faser in Scheiben schneiden und mit Meersalzflocken und Pfeffer würzen.

Tipp

Das Tomahawk Steak ist ein Ribeye Steak, an dem noch ein Knochen hängt.

Das Steak 45 Minuten vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen und Raumtemperatur annehmen lassen.

  • Anzahl Zugriffe: 22367
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Tomahawk Steak

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Tomahawk Steak

  1. Sveta94R
    Sveta94R kommentierte am 14.03.2022 um 21:38 Uhr

    Hеrzliсhen dаnk!!! Vielе leсkеrе und gesundе rеzeptе. Allеrdings kann ich nur bеwundеrn. Vor kurzеm wоg ich fаst 111 kg. Das essеn war die еinzigе quelle der freude. Iсh hasstе miсh und aß nachts. Iсh kоnnte gеbrаtenеs hähnсhen und eis mit nüssen nicht ablehnen. Ich habe die diät nach zwеi tagen abgebrосhen. Bеster Frеund zum Lеsen empfohlеn https://slim.btc4.ink . Übеr еine nеuе mеthоde zur gеwichtsabnаhmе. Jetzt wiegе ich 70 kg. Und das gewicht ist stаbil! Iсh hаttе kеine аhnung, dаss iсh mich mit 32 so sеhr vеrändern könntе. Iсh wurdе schlаnker und selbstbеwusstеr. Iсh wolltе mich ändеrn, es ist mir gelungen.

  2. marwin
    marwin kommentierte am 28.10.2021 um 13:32 Uhr

    sehr gut für den großen Hunger

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen