Toast Hawaii

Ein klassisches Gericht der 70-er Jahre und erfreut sich wieder zunehmender Beliebtheit.

Zutaten

Portionen: 4

  • 8 Scheibe(n) Toastbrot (groß)
  • 16 Scheibe(n) Toastschinken
  • 250 g Emmentaler (in Streifen geschnitten)
  • 200 g Ananasstücke
  • Butter (zum Bestreichen)
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  2. Die Toastscheiben mit Butter einseitig einstreichen und auf einen für das Backrohr geeigneten Rost geben.
  3. Nun ein Blatt Schinken auf die mit Butter bestrichene Seite geben. Die Ananasstücke auf den Schinken gleichmäßig verteilen und darauf wieder eine Scheibe Schinken geben.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen und gleichmäßig mit Käse bedecken. 10-15 Minuten im Backrohr backen.
  5. Sobald der Käse goldbraun ist, den Toast Hawaii servieren.

Tipp

Statt Emmentaler können Sie auch einen anderen Käse nach Geschmack verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 120620
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Toast Hawaii

Ähnliche Rezepte

Kommentare32

Toast Hawaii

  1. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 03.02.2021 um 19:58 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Doris Martin
    Doris Martin kommentierte am 30.01.2021 um 11:14 Uhr

    Lang, lang ist's her - aber mir ist der Toast mit einer Ananasscheibe lieber - kann man auch einfacher essen

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 19.11.2018 um 11:18 Uhr

    Ich bin in der ehemaligen DDR groß geworden. Wir hatten da keine Ananas. Wir haben uns da mit Äpfel beholfen. Die Äpfel wurden geschält, in Scheiben geschnitten und statt der Ananas auf das Brot gelegt und mit Käse überbacken.

    Antworten
  4. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 13.03.2016 um 10:27 Uhr

    Mag die Hawaiversion immer besonders gern! Mache es entweder mit je einer Toastscheibe im Ofen mit der Grillfunktion oder mit je 2 Toastscheiben in einem Klappgrill.

    Antworten
  5. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 26.12.2015 um 11:57 Uhr

    habe ich schon eine halbe Ewigkeit nicht mehr gegessen...

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Toast Hawaii