Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Tiramisu mit Topfen

Zutaten

Portionen: 8

  • 3 Stk. Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl (glatt)
  • Butter (und Mehl zum Ausstreichen der Form)
  • Kaffee (zum Tunken der Biskotten)
  • 1 Stamperl Weinbrand (zum Tunken der Biskotten)
  • 200 ml Schlagobers
  • 250 g Topfen
  • Staubzucker
  • 500 g Mascarpone
  • Kakao (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Tiramisu mit Topfen den Zucker mit den Eiern und dem Salz in einer Schüssel schlagen. Mehl unterrühren. In eine mit Butter und Mehl ausgestrichene Form geben und für 20 Minuten bei 200°C backen. Auskühlen lassen.
  2. Kaffee und Weinbrand vermischen.
  3. Schlagobers steif schlagen, Topfen und Staubzucker dazugeben.
  4. Topfen und Mascarpone mit dem Weinbrand aufschlagen, Schlagobers untermischen.
  5. Biskuitteig in der Mitte quer durchschneiden und den unteren Teil mit dem Weinbrand-Gemisch beträufeln. 2. Hälfte wieder draufsetzen und mit dem Restkaffee beträufeln. Torte mit der Creme rundherum einstreichen.
  6. Vor dem Servieren mit Kakao bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 41961
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare28

Tiramisu mit Topfen

  1. teehäferl
    teehäferl kommentierte am 08.09.2016 um 15:27 Uhr

    wie bitte kann man Sauerrahm steifschlagen??

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 08.09.2016 um 15:50 Uhr

      Liebe teehäferl, hier wird Schlagobers geschlagen. Wir haben den Fehler ausgebessert. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 05.12.2015 um 13:31 Uhr

    Darauf freue ich mich.

    Antworten
  3. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 03.12.2015 um 10:49 Uhr

    Schmeckt mit Topfen auch sehr toll!!

    Antworten
  4. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 28.10.2015 um 09:50 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. alex64
    alex64 kommentierte am 19.08.2015 um 16:09 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  6. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 23.07.2015 um 08:27 Uhr

    gut

    Antworten
  7. Golino
    Golino kommentierte am 27.06.2015 um 08:35 Uhr

    lecker

    Antworten
  8. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 28.05.2015 um 14:47 Uhr

    gut

    Antworten
  9. toba
    toba kommentierte am 21.05.2015 um 10:20 Uhr

    klingt interessant

    Antworten
  10. JustMe86
    JustMe86 kommentierte am 04.05.2015 um 19:37 Uhr

    ja, wenn das in den Zutaten 2 dl Schlagobers statt Sauerrahm heißen würd, und im Rezept dann auch, dann würd das Ganze auch irgendwie Sinn ergeben! ;)

    Antworten
  11. evagall
    evagall kommentierte am 14.04.2015 um 15:52 Uhr

    das soll vermutlich Obers statt Sauerrahm heißen, weil ich kann mir nicht vorstellen, wie man den steif schlagen könnte

    Antworten
  12. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 08.02.2015 um 19:22 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  13. Steffi-H
    Steffi-H kommentierte am 01.02.2015 um 19:39 Uhr

    Mhmm

    Antworten
  14. Camino
    Camino kommentierte am 27.11.2014 um 13:32 Uhr

    Werde ich zum 1.Advent probieren!

    Antworten
  15. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 30.09.2014 um 05:47 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  16. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 12.09.2014 um 09:03 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  17. ressl
    ressl kommentierte am 01.09.2014 um 08:08 Uhr

    lecker

    Antworten
  18. minikatze
    minikatze kommentierte am 07.08.2014 um 06:27 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  19. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 28.06.2014 um 11:08 Uhr

    mmhh

    Antworten
  20. Akko160
    Akko160 kommentierte am 03.04.2014 um 17:14 Uhr

    lecker..,

    Antworten
  21. Gnaxi
    Gnaxi kommentierte am 03.03.2014 um 14:13 Uhr

    lecker

    Antworten
  22. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 09.01.2014 um 07:07 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  23. Gast kommentierte am 13.05.2011 um 09:36 Uhr

    Da fehlte die Zeile: Schlagobers steif schlagen.
    Die Redaktion

    Antworten
  24. Gast kommentierte am 13.05.2011 um 07:59 Uhr

    nein, ich kenn mich noch nicht aus, leider, in den zutatan steht nix von Schlagobers , beim Rezept schon!!!

    Antworten
  25. Gast kommentierte am 13.05.2011 um 07:54 Uhr

    ok, danke jetzt kenn i mi aus, bin nämlich nervös, wird das erste selbstgemachte Tiramisu zum Geburtstag von meinem Mann.
    lg aus oö

    Antworten
  26. rwagner
    rwagner kommentierte am 09.05.2011 um 14:56 Uhr

    Danke für den Hinweis, die Biskotten sind irrtümlich zu den Zutaten gerutscht. Hier wird ein selbstgemachter Biskutteig anstatt der Biskotten genommen. Mit besten Grüßen aus der Redaktion!

    Antworten
  27. Gast kommentierte am 04.05.2011 um 09:08 Uhr

    bitte und wo bleiben die biskotten?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tiramisu mit Topfen