Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Die besten Thymian Rezepte

Zurück zur Themenseite

Zanderfilet mit Kraut und Rüben

Für das Zanderfilet das Kraut fein raspeln und Kohlrabi in etwa 1/2 cm große Würferl schneiden. In einem Topf Butter schmelzen und Kraut mit

(68 Bewertungen) Zugriffe: 11093

Eingemachtes Henderl mit Steinpilzen

Für das eingemachte Henderl mit Steinpilzen die Henderl waschen, trockentupfen, Brüste und Haxerl abtrennen. Ober- und Unterkeulen nach Belieben

(64 Bewertungen) Zugriffe: 9486

Wildentenbrust mit Zottoladensauce

Die Wildentenbrüste salzen, pfeffern und in Butterschmalz goldgelb anbraten. Thymianzweigerl zugeben und im vorgeheizten Backrohr bei 90 °C

(49 Bewertungen) Zugriffe: 16361

Wiener Kalbsschnitzel nach Eduard Sacher

Kalbsschnitzel zart, aber nicht zu dünn klopfen. Salzen, pfeffern und in Mehl wenden. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Schnitzel darin auf

(57 Bewertungen) Zugriffe: 8237

Rindsrouladen vom Almochsen

Karotten sowie Rübe schälen und in dünne längliche Scheiben schneiden. Kurz in Salzwasser blanchieren (überbrühen), kalt abschrecken und abtropfen

(22 Bewertungen) Zugriffe: 5861

Uhudler-Rostbraten mit Polentaschnitten

Rostbraten salzen und pfeffern. Ränder mehrmals einschneiden und nach Belieben zart klopfen. Eine Seite mit Senf bestreichen und in Mehl tauchen.

(87 Bewertungen) Zugriffe: 18578

Lavanttaler Mostbraten

Den Schopfbraten mit Salz, Pfeffer, Thymian, Majoran, Kümmel und zerdrücktem Knoblauch rundum gut einreiben, mit Klarsichtfolie abdecken und über

(41 Bewertungen) Zugriffe: 14069

Lamm im Röstimantel

Geschälte Erdäpfel der Länge nach in feine Streifen raspeln oder schneiden. Einsalzen und nach 5 Minuten gut ausdrücken. Muskatnuss sowie

(62 Bewertungen) Zugriffe: 7589

Sulmtaler Hühnerleberparfait

Hühnerleber am besten über Nacht in Madeira, Weinbrand oder Portwein marinieren. Butter mit Kräutern erhitzen und mit Hühnerleber, Salz und Pfeffer

(54 Bewertungen) Zugriffe: 14538

Klare Schwammerlsuppe

Die Suppe mit den Pilzen sowie frischen Kräutern ca. 45 Minuten auskochen. Durch ein feines Sieb oder Etamin (Etamin vorher heiß durchwaschen)

(47 Bewertungen) Zugriffe: 9075

Klare Gamssuppe

Die Gamsknochen und die in Stücke geschnittene Gamsbrust im Rohr in wenig Fett anbraten. In einer Kasserolle das Wurzelwerk und die Zwiebeln,

(21 Bewertungen) Zugriffe: 7540

Beuschelsuppe

Für die Beuschelsuppe das Beuschel in 1 Liter Wasser gemeinsam mit dem Wurzelwerk sowie den Gewürzen weich kochen. Abkühlen lassen und fein

(49 Bewertungen) Zugriffe: 23347

Festtagskarpfen

Den vorbereiteten Karpfen schröpfen oder bereits vom Fischhändler schröpfen lassen. Innen und außen gut salzen und mit Zitronensaft beträufeln.

(205 Bewertungen) Zugriffe: 89224

Karpfen mit Thymianbröseln gebacken

Den Karpfen in einzelne Filetstücke zerteilen oder gleich so bei Ihrem Fischhändler bestellen. Karpfenstücke mit Salz und Zitronensaft gut würzen

(118 Bewertungen) Zugriffe: 13085