Tempura von Fisch und Gemüse

Zutaten

Portionen: 2

  • 250 g Rotbarschfilet
  • 2 Karotten
  • 1 Brokkoli
  • 1 Stangensellerie
  • 100 g Champignons
  • 6 Shiitake-Schwammerln
  • 200 g Tempurateig (aus dem Asialaden)
  • 3 EL Reiswein (oder Sherry)
  • Zitronen (Saft)
  • 1 Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • Ingwer (frisch)
  • 1 TL Maisstärke
  • 3 EL Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Fett (zum Fritieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:
  2. Das Rotbarschfilet in 2 cm breite Streifchen schneiden. Das Gemüse reinigen, Karotten in 1 cm starke Stifte schneiden, Brokkoli in Rosen zerteilen, Sellerie in Streifchen schneiden und Schwammerln halbieren. Chilischote halbieren, Kerne entfernen und klein schneiden. Knoblauch und ein wenig Ingwer klein hacken und mit Sojasauce, Reiswein, 1 El Zucker, Saft einer Zitrone und Chili in einen Kochtopf geben, zum Kochen bringen und mit Maizena binden. Mit Pfeffer und Salz nachwürzen.
  3. Den Tempurateig nach Packungsangabe mit kaltem Wasser anrühren.
  4. Fisch und Gemüse einzeln durch den Teig ziehen und im 160 °C heissen Fett frittieren. Auf Kuchenkrepppapier abrinnen.
  5. Tempurafisch und -gemüse mit der Sauce zum Dippen anrichten. Gut dazu passt genauso eine süsse Chilisauce aus dem Asialaden. Mit gekochtem Langkornreis zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1449
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Tempura von Fisch und Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tempura von Fisch und Gemüse