Kürbissuppe mit Speck

Zutaten

Portionen: 4

  • 100 g Speck (gewürfelt)
  • 1 EL Öl
  • 1 Porree (Stange, mittelgroß)
  • 500 g Kürbis; ohne Schale und ohne Kerne
  • 1000 ml Fleischbouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 TL Balsamicoessig
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Speckwürfeli in einer Bratpfanne in wenig Öl bei geringer Temperatur kross rösten. Herausnehmen und zur Seite stellen.
  2. Den Porree reinigen, abspülen; in dünne Ringe schneiden und in dem verbliebenen Fett andünsten. Den Kürbis in Würfel schneiden, unter den Porree vermengen und kurz mitdünsten. Die Suppe aufgießen, aufwallen lassen und zwanzig min auf kleiner Flamme sieden.
  3. Pürieren. Die Suppe mit Pfeffer, Cayennepfeffer, Salz und Balsamessig nachwürzen; in Teller befüllen und mit den Speckwürfeli überstreuen.
  4. Tipp: An Stelle von Speck Schweinswürstli (in Rädli geschnitten und gebraten) verwenden.
  5. Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

  • Anzahl Zugriffe: 1941
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kürbissuppe mit Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen