Süßer Couscous mit Gundelrebe, Schafgabe & Gänseblümchen

Süßer Couscous mit wilden Kräutern von Wald, Wegesrand und Wiese gepimpt! Ein absoluter Frühlingsgenuss!

Zutaten

Portionen: 1

  • 100 g Couscous
  • Zucker oder Süßungsmittel (ja nach Belieben)
  • Trockenfrüchte oder frische Früchte (je nach Belieben)
  • 1/2 Handvoll Schafgabenblätter
  • 1/2 Handvoll (Gundelrebenblaetter
  • Wildkräuterblüten (ja nach Belieben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Couscous mit heißem Wasser übergießen und ein paar Minuten warten, bis er etwa das doppelte Volumen angenommen hat.
  2. In der Zwischenzeit Trockenfrüchte und Wildkräuter klein hacken.
  3. Dann alles unten den Couscous mischen und nach Belieben süßen. Zu guter Letzt mit Blüten toppen und genießen.

Tipp

Wer Glück hat findet vielleicht frische Walderdbeeren, Him- oder Brombeeren, Äpfel, Birnen oder andere Früchte im Zuge einer Wanderung. Auch mit Marmelade anstelle des Zuckers kann gesüßt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2407
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Couscous Variante bevorzugen Sie?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Süßer Couscous mit Gundelrebe, Schafgabe & Gänseblümchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Süßer Couscous mit Gundelrebe, Schafgabe & Gänseblümchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Süßer Couscous mit Gundelrebe, Schafgabe & Gänseblümchen