Süß-saure Essigzwetschken

Zutaten

Portionen: 10

  • 2 kg Zwetschken (gewaschen und entsteint)
  • 600 g Zucker
  • 500 ml Rotweinessig
  • 1 Zimtstange
  • 3 Nelken
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Süß-saure Essigzwetschken Zucker und Rotweinessig mit Nelken und Zimt zum Kochen bringen. Auskühlen lassen und über die Zwetschken gießen, eine Nacht lang stehen lassen.
  2. Den Saft danach abseihen, abermals aufkochen und evtl. Schaum entfernen. Lauwarm wieder über die Zwetschken gießen und nochmals über Nacht stehen lassen.
  3. Am nächsten Tag alles aufkochen, nach 5 Min. die Früchte herausnehmen, den Saft noch etwas aufkochen.
  4. Abgekühlte Zwetschen in Tontöpfe füllen, den abgekühlten Saft darüber gießen und verschließen.
  5. Süß-saure Essigzwetschken an einem kühlem Ort lagern.

Tipp

Süß-saure Essigzwetschken passen gut zu pikanten Fleischgereichten!

  • Anzahl Zugriffe: 1914
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Süß-saure Essigzwetschken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Süß-saure Essigzwetschken