Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Süß-pikantes Schweinefleisch

Zutaten

Portionen: 2

  • 4 Scheiben Schnitzelfleisch (kann auch von Pute oder Huhn sein)
  • 400 g Gemüse (TK, am besten Asiagemüse)
  • 1 Stk Suppenwürfel
  • 100 ml Wasser
  • 5 EL Tomatenmark
  • 4 Spritzer Süßstoff
  • 1 EL Sojasauce
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für süß-pikantes Schweinefleisch das Fleisch etwas dünn klopfen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer hohen Pfanne anbraten und wenn das Fleisch Farbe bekommen hat, mit Wasser aufgießen.
  2. Das gefrorene Gemüse beimengen und mitkochen. Danach den Suppenwürfel und Sojasauce zufügen und gut umrühren.
  3. Das Tomatenmark untermengen und 10 Minuten kochen lassen. Anschließen den Süßstoff unterrühren und das Schweinefleisch anrichten.

Tipp

Süß-pikantes Schweinefleisch isst man am besten mit Reis.

  • Anzahl Zugriffe: 2668
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Süß-pikantes Schweinefleisch

  1. solo
    solo kommentierte am 17.10.2017 um 11:43 Uhr

    Das Fleisch bitte nicht mit kaltem, sondern heissem Wasser (oder Suppe) aufgiessen. Sonst wird es zäh.

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 13.02.2016 um 12:56 Uhr

    DAS WIRD SUPER SCHMECKEN ! EINEN JASMINREIS DAZU ODER ES GEHEN AUCH BRATKARTOFFEL ! GANZ SUPER REZEPT

    Antworten
  3. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 20.11.2015 um 19:22 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 13.09.2015 um 09:09 Uhr

    gut

    Antworten
  5. rickerl
    rickerl kommentierte am 06.04.2015 um 19:03 Uhr

    Lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Süß-pikantes Schweinefleisch