Stachelbeer-Chutney

Zutaten

Portionen: 127

  • 250 g Zwiebeln
  • 1,5 kg Stachelbeeren
  • 300 g Rosinen
  • 600 g Zucker
  • 2 TL Ingwer (gemahlen)
  • 2 TL Cayennepfeffer (gemahlen)
  • 1 EL Salz
  • 1/4 l Weinessig (oder Kräuteressig)
  • 1/4 l Essig
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Stachelbeer-Chutney Die Zwiebeln grob hacken, mit etwas Wasser weich kochen und danach kurz abtropfen lassen. Zusammen mit den Stachelbeeren, den Rosinen, dem Zucker, dem Ingwer, dem Cayennepfeffer, dem Salz und dem Wein oder Kräuteressig zu einer dicken Masse einkochen. Den weiteren Essig hinzugeben und noch etwas eindicken. Heiß in Gläser füllen und gut verschließen.

    Zubereitungstipp:
    Legen Sie die Rosinen in ein Balsamico- Wasser-Gemisch (1 : 1) und lassen diese über Nacht ziehen. Das ergibt einen außergewöhnlich guten Geschmack!

Tipp

Rosinen sind getrocknete Weintrauben und enthalten aufgrund des Wasserentzugs viel Fruchtzucker. Sie liefern Ballaststoffe, Kalium, Kalzium, Eisen und Polyphenole.

Haltbarkeit: 6 Monate

  • Anzahl Zugriffe: 36818
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare11

Stachelbeer-Chutney

  1. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 05.08.2015 um 11:16 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. helga3400
    helga3400 kommentierte am 04.07.2015 um 20:33 Uhr

    klingt interessant

    Antworten
  3. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 30.04.2015 um 10:52 Uhr

    super

    Antworten
  4. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 28.04.2015 um 08:40 Uhr

    sehr Gut

    Antworten
  5. Romy73
    Romy73 kommentierte am 06.03.2015 um 08:21 Uhr

    toll

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Stachelbeer-Chutney