Spitzbuben

Zubereitung

  1. Für die Spitzbuben die Zutaten zu einem Mürbteig kneten, im Kühlschrank 1 Stunde rasten lassen. Den Teig ca. 4 mm dünn ausrollen und Scheiben mit ca. 3 cm Durchmesser (die Hälfte mit Loch) ausstechen.
  2. Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Ei bestreichen. Im vorgeheizten Backrohr bei 170 ° ca. 10 Minuten backen und auskühlen lassen.
  3. Je 2 Kekse mit Marillenmarmelade zusammensetzen. Eventuell noch etwas Marmelade aufdressieren und mit geriebenen Haselnüssen verzieren.
  4. Die Spitzbuben servieren.

Tipp

Sie können für die Spitzbuben Marmelade nach Ihrem Geschmack verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 4671
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Spitzbuben

  1. oma62
    oma62 kommentierte am 18.05.2018 um 18:25 Uhr

    Einfach Supertoll. Da ich leider keine Marillenmarmelade hatte, habe ich Johannisbeergelee genommen.

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 02.12.2015 um 16:10 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Gast kommentierte am 15.11.2015 um 12:08 Uhr

    toll

    Antworten
  4. thereslok
    thereslok kommentierte am 24.10.2015 um 11:44 Uhr

    der Klassiker ganz toll

    Antworten
  5. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 14.09.2015 um 14:01 Uhr

    ich liebe die keks gespeichert

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spitzbuben